Geschichte

Logo VERMDOK GmbH

Geschichte

Unternehmen

VERMDOK wurde 1997 als Vermessungsbüro gegründet und engagierte sich bereits ein Jahr später in der Ausbildung von Vermessungstechnikern. In den folgenden Jahren erweiterten wir unser Leistungsspektrum sukzessive:

Im Jahr 2000 um den Bereich Grunderwerb und im Jahr 2007 um den Bereich Leitungsrechtsicherung. Im Frühjahr 2011 erfolgte der Einzug in das neu errichtete Firmengebäude in der Jupiterstraße 10 in Berlin-Reinickendorf. Seit Anfang 2012 bieten wir Leistungen im Bereich Bildflug unter Nutzung von Oktokoptern an. Im Frühjahr 2012 haben wir die erfolgreiche Einführung unseres Qualitätsmanagementsystems entsprechend der DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen. Seitdem wird mit einem jährlichen Audit die Aufrechterhaltung des Zertifkats sichergestellt. Mitte 2012 erschlossen wir für uns den Bereich der Industrievermessung unter Nutzung von Lasertrackertechnologie der Firma Leica. 2013 begannen wir mit der Planung von Gasversorgungsleitungen in Brandenburg, später auch in Berlin. Ebenfalls in diesem Jahr eröffneten wir in Nürnberg ein Projektbüro für die Bearbeitung von Grunderwerbsvorhaben im Auftrag der Deutschen Bahn. 2014 präsentierten wir uns erstmals auf der internationalen Leitmesse der Schienenfahrzeugbranche, der InnoTrans in Berlin. 2015 bearbeiteten wir unser erstes Projekt in der Schweiz. 2016 gründeten wir in Perth (Australien) mit VERMDOK for Industries Australia ein Tochterunternehmen, welches ebenfalls Ingenieur- und Vermessungsdienstleistungen erbringt.

Heute bieten wir Ihnen eine breite Palette an Dienstleistungen rund um die Vermessung zur Unterstützung Ihres Vorhabens im Hoch-, Tief- und Anlagenbau, Facility-Management oder Katasterwesen an.