News

Logo VERMDOK GmbH

News

News

16.10.2017

VERMDOK sucht Personal für Aufgaben in der Architekturvermessung

Für Projekte in der Architekturvermessung suchen wir ab sofort personelle Unterstützung. Zu Ihren Aufgaben wird die Vermessung und Dokumenation von Wohn-, Verwaltungs- und Gewerbeobjekten gehören. Wenn Sie bereits über spezifische Erfahrungen verfügen und Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld wichtig sind, dann sollten wir uns kennenlernen. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

09.10.2017

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Vermessung

Für den Bereich Vermessung suchen wir ab sofort tatkräftigte Unterstützung. Wenn Sie über Erfahrung in den Bereichen Bau- oder Architekturvermessung verfügen und gern mit neuester Technik und motivierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, dann sollten wir uns kennenlernen. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

02.10.2017

VERMDOK blickt sehr positiv auf die TRAKO in Danzig zurück

Die 12. Auflage der größten Schienenfahrzeugmesse in Zentral- und Osteuropa ist vorüber. Mit über 30.000 m² Ausstellungsfläche und 700 Ausstellern aus mehr als 25 Ländern konnte die TRAKO neue Rekorde verbuchen.

Für VERMDOK war es der erste Auftritt bei einer Auslandsmesse. Ein Novum, das wir als ausgesprochen positiv bewerten. Ob Cegielski, NEWAG, PESA, Solaris oder Stadler –  mit allen polnischen Schienenfahrzeugherstellern führten wir intensive und konstruktive Gespräche. Ebenso konnten wir vielversprechende Kontakte zu Verbänden, zu Wartungsbetrieben sowie in die Zulieferindustrie knüpfen.

Präzisionsvermessung unter Nutzung mobiler Messgeräte wie Lasertracker oder Messarme ist heute aus dem Rail-Sektor nicht mehr wegzudenken. Die Einsatzmöglichkeiten für uns als Dienstleister sind äußerst vielfältig und aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Messtechnik vergrößert sich das Aufgabenspektrum sukzessive.

29.09.2017

VERMDOK dokumentiert Liegenschaften der BIM

Die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) hat VERMDOK mit der Vermessung und Dokumentation von 20 Liegenschaften im Berliner Stadtgebiet beauftragt. Bis zum Jahresende sind Außenanlagen mit einer Gesamtfläche von mehr als 120.000 m² tachymetrisch zu erfassen und nach genauer Vorgabe in digitaler Form zu übergeben.

Mit unserem Know-how aus einer Vielzahl gemeinsamer Projekte mit der BIM sind wir für dieses Vorhaben bestens gewappnet und freuen uns auf die anstehenden Aufgaben.

28.09.2017

VERMDOK führt Software-Projekt im Auftrag des BLDAM fort

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum in Zossen (BLDAM) hat VERMDOK mit einem weiteren Datenbank-Projekt beauftragt. Nach der strukturellen Aufarbeitung der zu erfassenden Daten werden die Datenbanken auf die nächste Rechnergeneration der Behörde migriert und mit einer weiterentwickelten Menüführung versehen.

In diesem Projekt werden Datenbanken für die Bereiche Restaurierung und Konservierung sowie Projektverwaltung, Materialhaltung und Finanzen betrachtet und modifiziert. Des Weiteren wird die Forderung nach einer strikten Trennung des Formularwesens von der Datenhaltung als Teil des Sicherungskonzeptes konsequent umgesetzt. Nicht zuletzt wird unsere, inzwischen in das Gesamtsystem integrierte, Eigenentwicklung zur Verwaltung der Fotodokumentation um zusätzliche Funktionen erweitert.

Bereits seit über drei Jahren entwickelt VERMDOK die Datenbankanwendungen für das BLDAM erfolgreich weiter.

26.09.2017

VERMDOK startet erfolgreich in die TRAKO

Die TRAKO 2017 ist eröffnet und der erste Tag der größten Schienenfahrzeugmesse in Zentral- und Osteuropa verlief für uns hervorragend. In vielen Gesprächen zeigte sich ein großes Interesse an unseren Möglichkeiten auf den Gebieten Präzisionsvermessung und Engineering im Rail-Sektor. Für die nächsten Tage sind bereits weitere Treffen mit den großen polnischen Herstellern, Zulieferern und Firmen aus dem Bereich Wartung und Instandhaltung vereinbart.

Erstmals ist VERMDOK mit einem eigenen Stand auf einer Auslandsmesse vertreten. Die Entscheidung, diesen Schritt zu wagen, zeichnet sich schon jetzt als richtig ab. Wir freuen uns auf die kommenden Messetage in Danzig. Möchten auch Sie uns besuchen? Sie finden uns in Halle D, Stand 32 (Übersichtsplan).

20.09.2017

VERMDOK ist Gastgeber für innovative Kunst

Der Berliner Künstler Thomas Kießling zeigt in den nächsten Monaten eine Auswahl seiner Skulpturen und Bilder in unseren Räumen. Alle ausgestellten Werke wurden mit der Acrylschnitttechnik geschaffen, ein vom Künstler über mehrere Jahre hinweg entwickeltes und immer weiter spezialisiertes Verfahren. Die wesentlichen Elemente dabei sind die Vielzahl unterschiedlicher Acrylfarbschichten auf Keilrahmen oder auf Holzuntergrund sowie die verschiedenartigen Schnittwerkzeuge. Seine Kunstwerke beeindrucken nicht nur mit ihrer Farb- und Formenvielfalt sondern auch mit ihrer 3. Dimension – denn alle Exponate haben eine räumliche Tiefe.

Weitere Informationen zu Thomas Kießling finden Sie auf seiner Webpräsenz. Anmeldungen zur Vernissage am Donnerstag den 28.09.2017 erbitten wir per Mail.

01.09.2017

VERMDOK begrüßt neue Auszubildende

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres begrüßen wir zwei junge Aspiranten für den Beruf der Vermessungstechnik. Neben der Vermittlung von Inhalten in der Bau- und Architekturvermessung entsprechend der Verordnung über die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie, werden wir ihnen auch die Möglichkeit geben, über den „vermessungstechnischen Tellerrand“ hinaus zu blicken.

Benachbarte Themenfelder der Vermessung, die in unserem Unternehmen zum Projektalltag gehören, werden ihnen in den kommenden drei Jahren ebenfalls näher gebracht. Mit den Vorgängen bei der Planung von Versorgungsleitungen, den Begriffen des Grunderwerbs und nicht zuletzt die besonderen Anforderungen der Industrievermessung werden wir sie vertraut machen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg.

13.07.2017

VERMDOK vergrößert Einsatzmöglichkeiten in der Industrievermessung

Ein Romer Messarm 7725SI ergänzt ab sofort unseren Gerätepool für 3D-Vermessungen im industriellen Umfeld. Das High-end-Gerät bietet aktuell die höchste Genauigkeit, die mit dieser Technologie erzielt werden kann. Im Messbereich von 2,5 m wird eine taktile Messgenauigkeit von 0,03 mm erreicht. Laserscans liefern Ergebnisse mit einer Abweichung von 0,05 mm.

So unterschiedlich Messaufgaben seien können, so vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten des innovativen Gerätes. Taktiles wie auch berührungsloses Erfassen von Oberflächen, genauso wie die Möglichkeit zum Abstecken bzw. Anreißen von Punkten, sind durch uns damit qualitätssicher und schnell zu lösen. Der Romer Absolute Arm befähigt uns, ein noch größeres Aufgabengebiet im Feld der mobilen 3D-Messtechnik abzudecken und stellt damit eine herausragende Ergänzung zu unseren Lasertrackern dar.

30.06.2017

VERMDOK scannt Bergwerksstollen im Erzgebirge

In einem Pilotprojekt scannten wir in Zusammenarbeit mit dem Verein Segen Gottes Erbstolln e.V. in der Bergbaulandschaft Gersdorf (ca. 30 km westlich von Dresden) den Adam-Stolln. Auf einer Länge von etwa 600 m erfolgten unter Nutzung eines FARO-Laserscanners zahlreiche Einzelscans. Besondere Herausforderungen stellten dabei die schwierige Zugänglichkeit des Objektes sowie die äußerst stark eingeschränkte Sicht dar.

Die unter Tage erzeugten Aufnahmen wurden im Zuge der Auswertung zu einer umfassenden Dokumentation zusammengefügt. Entstanden ist ein 3D-Modell des Stollens, welches Anwendung in den Bereichen Forschung, Archäologie und Tourismus finden kann.

Die Bergbaulandschaft Gersdorf ist Teil der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří, die sich aktuell um eine Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe bewirbt. Hier wurden vom 12. bis ins 19. Jahrhundert Silbererze abgebaut. Zahlreiche obertägige als auch untertägige Spuren zeugen vom 700jährigen Bergbau und der Entwicklung der Technologien im Laufe der Jahrhunderte. Zu den bisher erschlossenen untertägigen Anlagen gehört neben den Stollen aus verschiedenen Epochen auch ein Maschinenraum mit original erhaltenen Wassersäulenmaschinen.

19.06.2017

VERMDOK unterstützt Spezialisten im Anlagenbau

Für die Firma PRÄMAB haben wir verschiedene Bauteile mittels Lasertracker und Romer-Messarm dreidimensional vermessen und dokumentiert. Für Zwecke der Qualitätssicherung war ein Leitblech zu scannen. Die modellierten Daten waren anschließend mit dem Konstruktionsmodell zu vergleichen. So konnte Informationen zur Güte des Bauteils ermittelt werden, die in den weiteren Montageprozess einfließen. Die Geometrie mehrerer Einlaufkettenschieber war für Überprüfungszwecke zu ermitteln und nachvollziehbar zu dokumentieren. Aufgrund der Größe der Messobjekte kam hier nur der Einsatz eines Lasertrackers in Frage.

PRÄMAB GmbH mit Sitz in Burg (Sachsen-Anhalt) bietet gemeinsam mit den Partnern der PRÄMAB-Firmengruppe komplexe Konstruktions- und Fertigungsleistungen aus einer Hand an. Das Unternehmen ist in den Bereichen Präzisionsmaschinen- und Anlagenbau, Engineering und Fertigung von schweren Sondermaschinen tätig. Weitere Kernkompetenzen liegen in den Feldern Schweißfertigung, Großteilfertigung, Schwerzerspanung und Montage. Die Speziallisten begleiten Vorhaben im industriellen Umfeld von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme.

23.05.2017

VERMDOK präsentiert sich auf der TRAKO in Danzig


Unser Know-how in der 3D-Vermessung von Schienenfahrzeugen werden wir vom 26. bis 29. September 2017 auf der TRAKO in Danzig vorstellen. Dem interessierten Fachpublikum präsentieren wir dabei unsere Best Practice-Anwendungen, z.B. hochgenaues Positionieren von Punkten in und an Rohbauwagenkästen, Reverse Engineering von Baugruppen oder ganzen Fahrzeugen sowie Geometrieerfassung mittels Laserscan als Grundlage für Soll-Ist-Vergleiche. Nach unseren erfolgreichen Auftritten auf der InnoTrans in Berlin freuen wir uns besonders auf dieses Event. Sie finden unseren Stand auf dem Gemeinschaftsauftritt von Berlin Partner in Halle D (Übersichtsplan).

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie bereits heute Ihren Termin für ein persönliches Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Bereits zum 12. Mal findet in Danzig die TRAKO statt. In den vergangenen Jahren hat sich diese Messe zum größten Treffen der Schienenfahrzeugindustrie in Polen und zu einer der größten Veranstaltungen dieser Art in ganz Zentral- und Osteuropa entwickelt.

11.05.2017

VERMDOK hat Arbeitskreis XXL-Produkte zu Gast

Der Arbeitskreis XXL-Produkte tagte am 09. und 10. Mai 2017 bei VERMDOK in Berlin. Zusammen mit dem IPH (Institut für Integrierte Produktion Hannover), dem Initiator dieses Netzwerkes, war ein vielfältiges Vortrags- und Rahmenprogramm für die Teilnehmer zusammengestellt worden.

Den Veranstaltungsauftakt stellt das Come Together am Dienstagabend dar. Der Mittwochvormittag war geprägt von einer Reihe hochinteressanter Vorträge aus dem Bereich großskaliger Produkte. Themen waren u.a. die Modernisierungsarbeiten an einer Abraumförderbrücke in einem Lausitzer Tagebau, die Produktionsabläufe bei der Fertigung von Kreuzfahrtschiffen auf der MEYERWERFT in Papenburg und nicht zuletzt der Einsatz von 3D-Messtechnik bei industriellen Großvorhaben in Australien. Am Mittwochnachmittag wurde den Teilnehmern das bedeutende Berliner Bauvorhaben Kanzlerlinie U5 am Roten Rathaus durch implenia GmbH vorgestellt.

Der intensive Austausch mit Entscheidungsträgern und verantwortlichen Projektingenieuren aus der XXL-Industrie ließ auch dieses Arbeitskreistreffen für alle Teilnehmer zu einer Veranstaltung mit Mehrwert werden. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und freuen uns auf die nächsten Treffen.

22.03.2017

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Grunderwerb

Für unser Team Grunderwerb suchen wir ab sofort kompetente Unterstützung in Teil- oder Vollzeit. Wenn Sie sich im Flächenmanagement bereits auskennen und Erfahrungen im Umgang mit dem Grundbuch nachweisen können, dann sollten wir uns kennenlernenspannende Aufgaben warten auf Sie. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

14.03.2017

VERMDOK erhält Qualitätszertifikat aufrecht

Kundenorientierung, Kompetenz und Termintreue stehen im Fokus unseres Handelns. Im diesjährigen Überwachungsaudit stellte die DQS erneut die erfolgreiche Ausrichtung auf diese Ziele fest und bestätigte damit die Funktionsfähigkeit unseres Qualitätsmanagementsystems im Einklang mit der DIN-Norm 9001. Das aktuelle Zertifikat zum Download finden Sie auf der Seite Qualitätsmanagement.

Das erste Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2015 findet im März 2018 statt.

10.03.2017

VERMDOK führt Projekt in der Staatsbibliothek fort

Die Modernisierung und Instandhaltung der Staatsbibliothek zu Berlin schreitet stetig voran. Mit Abschluss der wesentlichen Bauarbeiten des ersten Teils des 2. Bauabschnitts und Übergabe dieser Bereiche an die Nutzer, wird nun auch die Fortschreibung des Raum- und Gebäudebuches (RGB) erforderlich. In mehreren Bauteilen des Objektes sind Geometrie- und Sachdaten streng nach Vorgabe zu erfassen und anschließend für die Verwaltung und Nutzung des Gebäudes digital aufzubereiten. Ebenso sind Innenhöfe und Fassaden zu vermessen und zu dokumentieren.

Den Auftrag für dieses Projekt hatte uns im Jahr 2011 das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung erteilt. Im März 2014 fand die Übergabe des RGB des 1. Bauabschnitts statt. Der Projektabschluss ist für das kommende Jahr avisiert.

Die Staatsbibliothek zu Berlin gehört zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz und ist die größte wissenschaftliche Universalbibliothek Deutschlands. Ihr Bestand umfasst mehr als 11 Millionen Bände, über 2 Millionen weiterer Druckwerke und ein Bildarchiv mit mehr als 12 Millionen Motiven. Als Magazinbibliothek wird der größte Teil der Bestände in geschlossenen Bereichen aufbewahrt. Weitere Informationen zur Staatsbibliothek finden Sie hier.

23.02.2017

VERMDOK gewinnt Auftrag für umfangreiche Vermessung nach DIN 277

Das Bezirksamt Spandau von Berlin hat uns mit der Vermessung von ca. 150 öffentlichen Gebäuden beauftragt. Im Einzelnen umfassen die Arbeiten das digitale Gebäudeaufmaß und die Erstellung von Grundrissplänen. Im Rahmen der Datenaufbereitung ist neben der Flächenermittlung auf Grundlage der DIN 277 auch die Erfassung alphanumerischer Daten für die Weiterverarbeitung im CAFM-System conjectFM gefordert.

13.02.2017

VERMDOK lädt zusammen mit dem IPH zum nächsten Treffen des Arbeitskreises XXL-Produkte ein

Am 09. und 10. Mai werden wir Gastgeber für das Treffen des Arbeitskreises XXL-Produkte in Berlin sein. Die letzte Zusammenkunft fand bei voestalpine AG in Linz (Österreich) zum Thema „Industrie 4.0 für XXL-Produzenten“ statt. Nun freuen wir uns, zusammen mit dem IPH (Institut für Integrierte Produktion Hannover) die Mitglieder des Arbeitskreises in der deutschen Hauptstadt zu begrüßen. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Vortragsprogramm zu aktuellen Trends und neusten Entwicklungen im Bereich großskaliger Produkte. Des Weiteren kann bei einer Exkursion zu einer der größten Baustellen Berlins ein XXL-Projekt hautnah erlebt werden.

Der Arbeitskreis für XXL-Produkte wurde 2010 vom IPH als überregionales Kooperationsnetzwerk ins Leben gerufen. Er richtet sich unter anderem an Hersteller und Zulieferer von Flugzeugen, Spezialfahrzeugen, Förderanlagen, Schiffen und Windenergieanlagen. Nähere Informationen zum Arbeitskreis finden Sie hier.

25.01.2017

VERMDOK bietet Ausbildungsplätze in der Vermessung an

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 01.09.2017 suchen wir Technikfans, die sich für das spannende Feld der Vermessung begeistern. Ingenieurvermessung, Architekturvermessung, Präzisionsvermessung mit Lasertrackern – das sind die Schwerpunkte, die Sie in Ihrem Ausbildungsalltag bei VERMDOK erwarten. Hier finden Sie unsere Stellenanzeige.

18.01.2017

VERMDOK ist Gastgeber für die Initiative Reinickendorf

Die Jahresauftaktveranstaltung der Initiative Reinickendorf e.V. fand im Rahmen des traditionellen Unternehmerfrühstücks in unseren Räumen statt. Der Vorstandsvorsitzende der Initiative, Hr. Schultze-Berndt, unterstrich in seinen Grußworten die wirtschaftlichen Potenziale des Bezirks und gab einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten des Unternehmensnetzwerkes. Danach präsentierte sich Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH als neustes Vereinsmitglied.

Die Initiative Reinickendorf ist Netzwerk und Informationsbörse für Menschen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und dem sozialen Bereich. Ziel der Initiative ist das Fördern und Gestalten vielfältiger Projekte im Nordwesten Berlins.

16.12.2016

VERMDOK zeigt Berliner Aquarelle

Der Berliner Maler Oliver Heubeck stellt in den nächsten Monaten Werke seiner Reihe „Berliner Aquarelle“ in unseren Räumen aus. Seine Bilder werden dominiert von einem Spiel der Farben sowie Licht und Schatten. Als Motive wählte der Künstler berühmte Bauwerke der Hauptstadt oder auch ganz alltägliche Situationen in der deutschen Metropole. Er selbst sagt, dass seine Gemälde das Ergebnis seiner inneren Stimmung sind, die von Offenheit, Leichtigkeit und Mut geprägt ist.

Eine öffentliche Veranstaltung zusammen mit dem Künstler ist für das Frühjahr 2017 in unserem Haus geplant. Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf der Webpräsenz von Oliver Heubeck.

16.11.2016

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Vermessung

Für den Bereich Vermessung suchen wir ab sofort kompetente und motivierte Unterstützung. Wenn Sie über Erfahrung in den Bereichen Bau- und Architetkturvermessung verfügen und gern mit neuester Technik und motivierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten dann sollten wir uns kennenlernen. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

07.11.2016

VERMDOK ermittelt Schüttgutmengen in Mischwerken

Für OHM Asphalt GmbH werden wir im Dezember, wie bereits in den vergangenen Jahren, die einzelnen Schüttgüter von Mischwerken in Berlin und Brandburg terrestrisch vermessen. Innerhalb eines kleinen Zeitfensters erfolgen anschließend die Mengenermittlung, die Dokumentation nach Kundenvorgabe sowie die Übergabe der Resultate.

Seit 2003 liefern wir jährlich für OHM Asphalt GmbH die Datengrundlage für die Bilanzierung ihrer Mischwerke.

01.11.2016

VERMDOK sichert Leitungsrechte in Berlin

Im Auftrag der BEGA.tec GmbH führen wir für Teile des Berliner Gasversorgungsnetzes die grundbuchliche Sicherung von Leitungsrechten durch. Diese Sicherung ist erforderlich, um dem Betreiber die ordnungsgemäße Unterhaltung des Netzes entsprechend § 11 Energiewirtschaftsgesetz zu ermöglichen. Eigentümer von Flurstücken, auf denen sich eine nicht grundbuchlich gesicherte Leitung befindet, erläutern wir die Situation und bereiten im engen Dialog mit ihnen die notwendigen Bewilligungen und notariellen Verträge bis zur Unterschriftsreife vor.

Beginnend 2007, hatten wir im Auftrag der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG die nachträglich dingliche Sicherung von Leitungsrechten für Teile des Berliner und Brandenburger Gasversorgungsnetzes über mehrere Jahre erfolgreich durchgeführt.

23.09.2016

VERMDOK blickt auf erfolgreiche InnoTrans-Teilnahme zurück

Vom 20. bis 23. September fand die 11. Auflage der weltgrößten Schienenfahrzeugmesse in Berlin statt. Mit 2.955 Ausstellern und über 140.000 Fachbesuchern wurden neue Rekorde aufgestellt.

Unser Fokus bei der InnoTrans lag auf der Knüpfung neuer Netzwerke und der Intensivierung bestehender Kontakte im Schienenfahrzeugsektor. Dies gelang uns sehr erfolgreich. Unternehmen von vier Kontinenten konnten wir für unsere Dienstleistungen im Bereich Präzisionsvermessung interessieren. In spannenden Gesprächen wurden die Einsatzmöglichkeiten ausgelotet und Projektideen skizziert. Besonders erfolgreich verlief das Treffen mit einem großen Instandhaltungsunternehmen. Um die Reparaturarbeiten möglichst wirtschaftlich durchführen zu können, erscheint der Einsatz unserer Messtechnik als prädestiniert. Unmittelbar im Anschluss an die InnoTrans sollen weitere Gespräche folgen und eine mögliche Zusammenarbeit diskutiert werden.

19.07.2016

VERMDOK stellt Standdesign für InnoTrans vor

Zwei Monate vor Eröffnung der weltgrößten Schienenfahrzeugmesse steht das Design unseres Auftrittes fest. Wie bei der InnoTrans 2014 dominieren große Flächen in Orange und Weiß. Um unsere Fähigkeiten im Bereich der Präzisionsvermessung im schienengebundenen Fahrzeugbau noch anschaulicher demonstrieren zu können, haben wir uns in diesem Jahr für ein besonderes Highlight entschieden. An einer Seitenwand-Nachbildung eines Personenzuges werden wir die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten unserer Messtechnik vorführen. So ist für alle Interessenten unser Prozessansatz schnell nachvollziehbar und auf das eigene Projekt einfach übertragbar.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns doch auf dem Virtual Market Place der InnoTrans oder ganz real in Berlin vom 20. bis 23.09.2016 in Halle 21 Stand 303. Nehmen Sie per Mail Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie schon heute Ihren ganz persönlichen Termin.

18.07.2016

VERMDOK zeigt expressive Kunst in seinen Räumen

Die Vermessungsingenieurin und Künstlerin Angelika Risken und VERMDOK hatten zur Vernissage am 16.07.2016 in Berlin eingeladen. Freunde der Malerin sowie Partner und Mitarbeiter des Unternehmens waren der Einladung gefolgt und erhielten sehr interessante Einblicke in den Entstehungsprozess verschiedener Werke ihrer Reihe „Topographie der Freiheit“. Expressive Farbkompositionen, Malereien auf Jute sowie Collagen gaben den Impuls zu lebhaften Diskussionen und anregenden Gesprächen bis in den späten Nachmittag.

Bis zum 08.10.2016 sind in den Räumen der VERMDOK die Werke von Angelika Risken ausgestellt. Zur Finissage wird die Künstlerin wieder persönlich anwesend sein. Sie wird uns auch zum Abschluss der Ausstellung wieder mitnehmen auf ihre Reise „Topographie der Freiheit“. Anmeldungen nehmen wir gern per Mail oder telefonisch unter 030 / 417 498 69 - 15 entgegen und freuen uns auf Ihren Besuch.

06.07.2016

VERMDOK entwickelt Datenbankanwendungen

Vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischem Landesmuseum in Zossen (BLDAM) wurde VERMDOK erneut mit einem Datenbank-Projekt beauftragt. Für weitere Datenbestände ist die Migration zu planen und durchzuführen. Des Weiteren sind Änderungs- und Pflegearbeiten an diversen Datenbanken im Rahmen dieses Vorhabens zu erbringen.

Seit 2014 ist VERMDOK für das BLDAM im Bereich Programmierung und Entwicklung tätig. 

04.07.2016

VERMDOK erhält mehrere Aufträge für Architekturvermessung in Leipzig

„Berlin-Leipzig-Berlin“ heißt es in den kommenden Wochen regelmäßig für Mitarbeiter der VERMDOK. Die DKW Gruppe hat uns mit der Vermessung diverser Gebäude in der größten Stadt Sachsens beauftragt. Die Aufmaße werden in erster Linie mittels Laserscanner durchgeführt. So können die Arbeitszeiten in den Objekten und damit die Einschränkungen vor Ort auf ein Minimum reduziert werden. Gleichzeitig erhalten wir auf diesem Weg alle notwendigen Rauminformationen, um im Ergebnis die geforderten Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Flächenberechnungen und Lagepläne in der erwarteten Qualität zu liefern.

28.06.2016

VERMDOK vermisst Bergbaumaschinen in Australien

Cays Engineering beauftragte VERMDOK mit der Vermessung eines Schaufelrades in Maundurah, 50 km südlich von Perth. Da ein gewöhnlicher Schaufelradbagger bis zu 20.000 Tonnen Material pro Stunde bewegt, ist es besonders wichtig, dass die Schaufelräder korrekt ausgerichtet sind. Mit AT901-MR und T-Probe konnten wir alle relevanten Dimensionen mit Mikrometer-Genauigkeit erfassen und entsprechend dokumentieren.

Mit Hilfe dieser Informationen ist Cays Engineering nun in der Lage, alle benötigten Änderungen an der Schaufelrad-Struktur vorzunehmen. Die von uns vermessene Baugruppe wird in den Eisenerzgruben in Pilbra (Nordwest-Australien) zum Einsatz kommen.

13.06.2016

Rhätische Bahn weiht neuen Gliederzug „Alvra“ offiziell ein

Der neue Gliederzug der Rhätischen Bahn (RhB) wurde am 11. und 12.06.2016 in Thusis (Schweiz) im Rahmen der UNESCO-Welterbetage offiziell eingeweiht und dabei auf den Namen Alvra (rätoromanisch: Albula) getauft. Auf seiner zukünftigen Stammstrecke, der sogenannten Albulalinie, kam er nun erstmalig zum Fahrgasteinsatz. Zur Ski-WM im Februar 2017 sollen vier, bis zum Sommer 2017 alle sechs Einheiten in der Nutzung sein. Die von STADLER RAIL gefertigten Gliederzüge bestehen zunächst aus sechs Wagen, von denen einer mit großen Panoramafenstern ausgestattet ist. Nähere Informationen zur Rhätischen Bahn und zu den Alvra-Gliederzüge finden Sie hier.

VERMDOK unterstützt mit Lasertrackertechnik am STADLER-Standort in Altenrhein (Schweiz) den Fertigungsprozess der Albula-Wagenkästen.

24.05.2016

VERMDOK richtet Vernissage aus

Die Soester Künstlerin Angelika Risken wird in den Räumen der VERMDOK in der Zeit vom 16. Juli bis 8. Oktober 2016 ihre Werke ausstellen. Die Malerin versteht sich als Vertreterin einer abstrakten expressiven Malerei. „Risken folgt ihrer inneren Leidenschaft, dem inneren Drang nach Freiheit, der sich malerisch in einem großen, freien Gestus auf dem Bildträger entlädt. Dieser Freiheitsdrang, der ihr passiert, den sie nicht in Worte fasst, materialisiert sich als komplexes „All over“ auf der Leinwand. Dabei muss die Leinwand ihrem grenzenlosen inneren Malprozess als formale äußere Begrenzung genügen. Ihre Verspieltheit ist der rote Faden, der sich durch das Werk von Angelika Risken schlängelt.“

Weitere Informationen zu Angelika Risken finden Sie auf ihrer Webpräsenz. Anmeldungen zur Vernissage (Samstag, 16. Juli 15 Uhr) und Finissage (Samstag, 8. Oktober 15 Uhr) erbitten wir per Mail.

18.05.2016

VERMDOK vermisst Kitas im Berliner Nordwesten

Der Berliner Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nord-West hat VERMDOK mit der Vermessung und Dokumentation von 63 Kindertagesstätten in den Bezirken Reinickendorf, Spandau und Charlottenburg beauftragt.

Im Ergebnis werden digitale Bestandspläne erstellt und geliefert. Diese werden später z.B. als Grundlage für die Planung von Umbauten herangezogen. In den kommenden Wochen ist von uns eine Gesamtfläche von rund 200.000 m² nach exakten Vorgaben terrestrisch zu vermessen und zu dokumentieren.

17.05.2016

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Vermessung

Für den Bereich Vermessung suchen wir ab sofort tatkräftigte Unterstützung. Wenn Sie über Erfahrung in den Bereichen Bau-, Architektur- oder Industrievermessung verfügen, mobil im Herzen Europas sind und gern mit neuester Technik und motivierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, dann sollten wir uns kennenlernen. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

06.05.2016

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Grunderwerb

Für unser Team Grunderwerb suchen wir ab sofort kompetente Unterstützung. Wenn Sie sich im Flächenmanagement bestens auskennen und bereits Erfahrungen im Umgang mit dem Grundbuch sammeln konnten, dann sollten wir uns kennenlernen. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

15.03.2016

VERMDOK durchläuft Überwachungsaudit positiv

Am 15.03.2016 führte die DQS in unserem Unternehmen das Auffrischungsaudit im Rahmen der ISO 9001-Zertifizierung durch. Dabei erhielten wir ein positives Feedback. Das aktuelle Zertifikat zum Download finden Sie auf der Seite Qualitätsmanagement.

Mit der Revision der Norm im vergangenen Jahr wird eine Anpassung des QM-Systems an die geänderten Anforderungen notwendig. Die Umsetzung hat bereits begonnen. Erstmals werden wir uns im Rahmen des Rezertifizierungsaudits im März 2018 gemäß ISO 9001:2015 auditieren lassen.

08.03.2016

VERMDOK vermisst Turbinenprüfstände

Mit unseren Lasertrackern haben wir für die AneCom AeroTest GmbH in Wildau Turbinenprüfstände vermessen. Ziel war es, die Position und Lage von Pipings und Flanschen hochgenau zu erfassen und als 3D-Modell dem Auftraggeber zur Verfügung zu stellen. Unsere Resultate werden u.a. für die optimale Vorbereitung und Einrichtung der Prüfstände für Turbinentests verwendet.

28.01.2016

VERMDOK unterstützt erstmals Doppelstockprojekt bei STADLER Altenrhein in der Schweiz

Unser Lasertracker-Verfahren kommt nun auch am Bodenseestandort der STADLERRAIL-Gruppe bei zweistöckigen Fahrzeugen zum Einsatz, nachdem wir bereits im vergangenen Jahr am STADLER-Standort in Berlin-Pankow ein Doppelstockprojekt erfolgreich abgeschlossen hatten. Der erste Wagenkasten wird voraussichtlich schon im Februar dieses Jahres durch uns bearbeitet. Der Projektabschluss ist für das 1. Halbjahr 2017 vorgesehen.

Die Anwendung unserer Lasertrackermethode bei der Bearbeitung von Doppelstockwagenkästen vom Typ KISS führt zu besonderen Herausforderungen. Die größte Aufgabe ist es, Punkte im Oberdeck der Fahrzeuge mit gleichbleibender verlässlicher Genauigkeit dreidimensional zu positionieren. Dies muss zwingend in Abhängigkeit der tatsächlichen Wagenkastengeometrie geschehen, die hierfür vor Beginn der Absteckung vermessen wird.

06.01.2016

VERMDOK erneut Aussteller auf der InnoTrans


Die InnoTrans 2016 wird in der Zeit vom 20. bis 23. September 2016 Experten, Spezialisten sowie Nutzer und Anwender aus dem Schienenfahrzeugsektor nach Berlin führen. Auch VERMDOK wird wieder vertreten sein und auf einem eigenen Stand dem Fachpublikum seine Lasertracker-Dienstleistungen in den Bereichen produktionsbegleitende Vermessung und Qualitätssicherung präsentieren.

Näheres hierzu erfahren Sie demnächst an dieser Stelle.

05.01.2016

VERMDOK bietet Ausbildungsstellen für Vermessungstechniker ab 01.09.2016 an

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 01.09.2016 suchen wir junge Menschen, die sich für das spannende und dynamische Feld der Vermessung begeistern. Bei uns lernen Sie neben der Bau- und Ingenieurvermessung auch die Architektur- und Industrievermessung kennen. In Ihre Ausbildung bei uns werden Sie mit neuster Vermessungstechnologie wie Lasertrackern und Laserscannern vertraut gemacht.

Sind Sie an einer technisch anspruchsvollen, abwechslungsreichen und zugleich zukunftssicheren Ausbildung interessiert? Dann finden Sie hier unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

01.01.2016

VERMDOK bietet Industrievermessung in Australien an

Mit Gründung der VERMDOK for Industries Australia Pty. sind wir seit Jahresbeginn auch auf dem australischen Kontinent aktiv. Mit Sitz in Perth und ausgestattet mit Lasertrackertechnik der Firma Leica (AT901 mit T-Probe, T-Scan und T-Mac) bieten wir Leistungen in den Bereichen der Präzisions- und Industrievermessung an.

Wie Sie unser Büro in Down Under erreichen, finden Sie auf unserer Microsite unter Kontakt.

22.12.2015

VERMDOK dokumentiert weiterhin Aus- und Umbau des Berliner Gasnetzes

Unsere Zusammenarbeit mit der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG im Bereich der Bauvermessung wird über das Jahr 2015 hinaus fortgesetzt. Bis Ende 2017 werden wir bei Erweiterungen und Umbauten des Gasversorgungsnetzes in Berlin die vermessungstechnische Dokumentation vornehmen. Dazu wird am offenen Graben die Rohrlage samt umliegender Topographie erfasst und später im CAD aufbereitet und der NBB zur Verfügung gestellt.

23.11.2015

VERMDOK blickt zufrieden auf Hausmesse zurück

Die Präsentation neuester mobiler 3D-Messtechnik und ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm hat viele Besucher zu unserer Hausmesse gelockt.

Die großen Einsatzmöglichkeiten von Lasertrackern der Firma Leica (u.a. vom Typ AT960 und AT402) sowie von Romer Messarmen wurden dem interessierten Publikum gezeigt. Im Mittelpunkt standen dabei Anwendungsfälle im industriellen Umfeld. Taktiles oder berührungsloses Messen wie auch das Anreißen von Punkten wurden live demonstriert. In der dreistündigen Vortragsreihe erhielten die Zuhörer tiefe Einblicke in das breite Spektrum der industriellen Messtechnik und angrenzende Fachbereiche. Sechs Referenten informierten über Spezialsoftware, Best Practice-Anwendungen und Grundlagenthemen.

Beim veranstalteten Gewinnspiel war eine Distanz zwischen zwei einsehbaren allerdings nicht zugänglichen Punkten möglichst genau zu schätzen. Die korrekte Entfernung wurde mit Hilfe eines Lasertrackers ermittelt. Dabei gab es zwei glückliche Sieger. Zum einen der Besucher, der nun Besitzer eines neuen iPads ist. Zum anderen eine gemeinnützige Einrichtung in Berlin. Diese erhält eine Spende in Höhe der gemessenen Strecke in Zentimetern als EURO-Betrag.

Mit einem geselligen Abschluss endete unsere 1. Hausmesse. Wir bedanken uns bei allen Besuchern sowie den Mitausstellern und freuen uns, Sie beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen.

11.11.2015

VERMDOK ist bereit für Hausmesse am 19.11.2015

An vier Ständen präsentieren wir unseren Vermessungsservice und zeigen zusammen mit HEXAGON Metrology in Live-Vorführungen hochpräzise mobile 3D-Messtechnik. Wie Messaufgaben für Kunden im industriellen Umfeld gelöst werden, ist bei uns zu sehen und zu erleben. Unter anderem wird die neueste Generation von Leica Lasertrackern, der AT960, vorgeführt. Außerdem demonstrieren wir unsere Best Practice Anwendung, die den kompletten Verzicht von Bohrschablonen beim Innenausbau von Schienenfahrzeugen ermöglicht.

Das Unternehmen TGM Lightweight Solutions GmbH zeigt, welche Möglichkeiten ein professionelles Gewichtsmanagement bietet. Mit ihrer selbstentwickelten Spezialsoftware ist TGM Ansprechpartner für die Segmente Rail, Automotive und Aviation. Die Vereine BVMW und IFV Bahntechnik informieren an ihren Ständen über aktuelle Entwicklungen in ihren Bereichen.

In der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr geben Fachvorträge hochinteressante Einblicke in die Theorie und Praxis der 3D-Messtechnik. Der genaue Zeitplan steht hier als Download zur Verfügung.

Sie sind interessiert an einer Teilnahme? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Per Mail oder telefonisch unter +49 30 / 417 498 69 – 15.

05.11.2015

VERMDOK aktualisiert Imagebroschüren

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte Bau- und Industrievermessung stellen wir in zwei Imagebroschüren in unserem Corporate Design vor. Die positiven Entwicklungen im Unternehmen in den letzten Monaten haben wir zum Anlass genommen, diese Broschüren auf Stand zu bringen. Werfen Sie doch gleich einen Blick hinein: Broschüre Bauvermessung, Broschüre Industrievermessung.

02.11.2015

VERMDOK führt Vermessung erfolgreich für das neue GRIS Berlin durch

Kurz nach Einführung des neuen Grünflächeninformationssystems (GRIS) in Berlin, haben wir ein Projekt für das Bezirksamt Neukölln fristgerecht abgeschlossen. Fast 70.000 m² des Parks am Buschkrug wurden terrestrisch mit einer Sachdatenanbindung vermessen und nach den neuen Vorschriften dokumentiert. Dazu war u.a. eine Schnittstelle zur Datenkonvertierung zu entwickeln und zu implementieren, damit vor Ort erfasste Informationen verlust- und fehlerfrei in das Zielsystem übertragen werden können.

Das GRIS Berlin ist eine Geodatenbank auf Basis von ArcGIS sowie pit-Kommunal (Entwickler: IP Syscon), mit der Sachdaten mit Raumbezug verwaltet werden können. Die neue Anwendung löst die seit vielen Jahren genutzten Systeme YADE GBkat und GAIA in Berlin ab. Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

12.10.2015

VERMDOK plant erste Netzerweiterungen für die NBB

Der im September geschlossene Rahmenvertrag mit der Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG (NBB) über Planungs- und Bauüberwachungsleistungen geht nun in die aktive Umsetzung. Für die ersten Vorhaben wurden uns heute die Projektunterlagen übergeben. In den nächsten drei Jahren werden wir für Erweiterungen des Gasversorgungsnetzes die Entwurfs- und Ausführungsplanung in Brandenburg im Auftrag der NBB erbringen.

21.09.2015

VERMDOK erhält weiteren Auftrag vom brandenburgischen Landesdenkmalamt

Nach der erfolgreichen Implementierung der im vergangenen Jahr von uns entwickelten Datenbankanwendung, haben wir nun vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischem Landesmuseum in Zossen (BLDAM) einen Folgeauftrag erhalten. Aktuell sind weitere Schnittstellen zur Migration diverser Datenbestände zu programmieren. Eine der zu lösenden Herausforderungen ist die Überführung dezentraler Datenbestände aus unterschiedlichen Datenbanksystemen in die neue zentrale Anwendung im laufenden Betrieb. Des Weiteren soll die Datenbank mit einer effizienten Fotoverwaltung ausgestattet werden.

14.09.2015

VERMDOK präsentiert neuen Flyer Industrievermessung

Rechtzeitig für unseren Besuch bei der TRAKO in Danzig, der größten polnischen Schienenfahrzeugmesse und einer der größten Ausstellungen dieser Art in Zentral- und Osteuropa, ist der neue Flyer fertiggestellt worden. Im bekannten Design und mit neuen Inhalten stellt VERMDOK den Bereich der Industrievermessung vor. Auf einem Blick ist unser großes Portfolio zu sehen – Vorteile einer Zusammenarbeit sowie die verschiedenen Anwendungsbereiche unserer Messtechnik.

Der Flyer wurde dreisprachig erstellt: deutsch, englisch und polnisch.

10.09.2015

VERMDOK veranstaltet Hausmesse

Unter dem Titel Hochpräzise Messtechnik im industriellen Umfeld wird VERMDOK am 19.11.2015 erstmals eine Hausmesse durchführen. Zusammen mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft, dem Interdisziplinären Forschungsverbund Bahntechnik sowie den Unternehmen Technisches Gewichtsmanagement und Hexagon Metrology laden wir zu Fachgesprächen und zum Erfahrungsaustausch in unsere Büroräume ein.

Näheres erfahren Sie hier in Kürze.

08.09.2015

VERMDOK führt Gebäudebewertung durch

Für das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin hat VERMDOK die Bürodienstgebäude mehrerer Liegenschaften neu bewertet und nun die aktuellen Zahlen der Abteilung Bauwesen und Facility Management des Bezirksamtes übergeben. Im Zuge des Projektes wurde eine Bruttogeschossfläche von über 60.000 m² gemäß DIN 276 analysiert und bearbeitet und der Bauwert nach dem Baukostenindex BKI 2014/2015 ermittelt. Im Falle mangelhafter Grundrisspläne wurden Aufmaße vor Ort vorgenommen, in die Bestandsdokumentationen integriert und für die weitere Berechnung herangezogen.

Gebäudebewertungen führte VERMDOK in den vergangenen Jahren bereits für andere Verwaltungen durch, z.B. für die Bezirksämter Spandau und Reinickendorf.

03.09.2015

VERMDOK startet zweites Projekt bei STADLER Altenrhein

Die Bearbeitung des ersten Schlafwagens beim Projekt für die Aserbaidschanischen Staatsbahnen am Stadler-Standort am Bodensee bedeutet für VERMDOK eine Ausweitung der Aktivitäten in der Schweiz. Bis Ende 2016 werden die Bohrlöcher jedes Wagenkastens unter Nutzung von Lasertechnologie durch uns präzise angezeigt und für die spätere Bohrung vorbereitet.

03.09.2015

VERMDOK plant Versorgungsleitungen für NBB

Für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes in Brandenburg bis zu einem Bauvolumen von 25.000 € wird VERMDOK im Auftrag der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG Planungsleistungen und Bauüberwachungsleistungen erbringen. Die Netzerweiterungen umfassen sowohl Versorgungsleitungen verschiedener Druckstufen als auch Hausanschlüsse.

Den Ausschlag im Vergabeverfahren gaben neben der Wirtschaftlichkeit des Angebotes auch die Erfahrungen aus bisherigen Projekten. Das Vorhaben startet im Oktober und hat eine Laufzeit von drei Jahren. Die Aufgaben der Bauüberwachung lässt VERMDOK vom Unternehmen IBS Ingenieurbüro Siedlungswassertechnik aus Beelitz im Rahmen einer Untervergabe ausführen.

Seit geraumer Zeit erbringt VERMDOK Planungsleistungen für diverse Rohrbauunternehmen in Berlin und Brandenburg. Mit dem neuen Geschäftspartner im Bereich Planung nehmen diese Aktivitäten weiter zu. In der Vermessung und Leitungsrechtsicherung ist VERMDOK bereits seit vielen Jahren für die NBB tätig.

02.07.2015

VERMDOK erneut zu Verhandlungen in der Schweiz

Früher als erwartet wurden die Gespräche zwischen Stadler Altenrhein und VERMDOK über eine langfristige Zusammenarbeit aufgenommen. Ursprünglich sollte nach dem zwölften Wagenkasten des Projektes für die Rhätische Bahn ein Review stattfinden und auf Grundlage der Erfahrungen die Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit erörtert werden. Nun hatte Stadler um eine Vorverlegung der Gespräche gebeten.

Im Ergebnis diese Verhandlungen kam man überein, dass zum einen das Albula-Projekt vollständig mit Lasertracker-Arbeiten durch VERMDOK begleitet wird, da die Erwartungen hinsichtlich Termintreue und Genauigkeit erfüllt wurden. Zum anderen erhielt VERMDOK den Auftrag, bei einem weiteren Projekt die Bohrlochpositionierung zu übernehmen. Voraussichtlich im August wird die Fertigung von Schlafwagen für die Aserbaidschanischen Staatsbahnen am Bodensee-Standort unter Nutzung des Lasertracker-Verfahrens und ohne Bohrschablonen beginnen.

12.03.2015

VERMDOK lässt Qualitätsmanagementsystem erfolgreich rezertifizieren

Vom 11.-12.03.2015 fand in unserem Unternehmen das Rezertifizierungsaudit zur Norm DIN EN ISO 9001 erfolgreich statt. Dabei wurde erstmals auch der Bereich "Planung von Versorgungsleitungen" auditiert.

Die DQS bescheingt uns, dass das eingeführte Managementsystem die Forderungen der ISO 9001 in vollem Umfang erfüllt. Unser aktuelles Zertifikat zum Download finden Sie auf der Seite Qualitätsmanagement.

09.03.2015

VERMDOK startet Projekt bei STADLER Altenrhein

Mit der Bearbeitung des ersten Wagenkastens der „Albula-Gliederzüge Rhätische Bahn“ hat VERMDOK den Eintritt in den Schweizer Markt realisiert. Bei diesem Projekt in Altenrhein werden grundlegend die vom Stadler-Standort Pankow bekannten Verfahren und Abläufe übernommen und zum Einsatz gebracht. Mittels Lasertracker-Technologie werden die Bohrpunkte im Wagenkasten hochpräzise positioniert und permanent markiert, so dass bei diesem Vorhaben vollständig auf die bisher genutzten Bohrschablonen verzichtet werden kann. Das Projekt wird voraussichtlich bis Sommer 2016 laufen.

09.02.2015

VERMDOK vergrößert sein Planungsgebiet für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Berlin

Für HAN – Netzbau GmbH führen wir nun im Versorgungsgebiet der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG im Land Berlin Planungsleistungen für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes durch. Durch uns werden hierbei u.a. Genehmigungen und Auskünfte von Trägern öffentlicher Belange und anderen Leitungsbetreibern eingeholt, der künftige Trassenverlauf geplant und abgestimmt sowie Grundstücksverhandlungen mit betroffenen Flurstückseigentümern geführt.

Wir sorgen für eine fach- und termingerechte Ausführungsplanung gemäß den Richtlinien der NBB, als Basis für einen kontinuierlichen Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Berlin.

Leistungen dieser Art erbringen wir seit mehreren Jahren. Mit dem neuen Geschäftspartner konnten wir nun unser Planungsgebiet im Land Berlin weiter ausdehnen.

15.01.2015

VERMDOK bietet Ausbildungsplätze in der Vermessung an

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 01.09.2015 suchen wir Technikfans, die sich für das spannende Feld der Vermessung begeistern. Ingenieurvermessung, Architekturvermessung, Präzisionsvermessung mit Lasertrackern – das sind die Schwerpunkte, die Sie in Ihrem Ausbildungsalltag bei VERMDOK erwarten. Hier finden Sie unsere Stellenanzeige.

06.01.2015

VERMDOK erbringt Planungsleistungen für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Brandenburg

Im Auftrag der RAKW Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs-Wusterhausen GmbH & Co. KG führen wir im Versorgungsgebiet der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG im Land Brandenburg Planungsleistungen für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes durch. Hierbei sind u.a. Genehmigungen und Auskünfte von Trägern öffentlicher Belange und anderen Leitungsbetreibern einzuholen, der künftige Trassenverlauf zu planen und abzustimmen sowie Grundstücksverhandlungen mit betroffenen Flurstückseigentümern zu führen.

Durch uns wird sichergestellt, dass die Ausführungsplanung nach den Richtlinien der NBB fach- und termingerecht zum Erfolg geführt wird, um damit die Grundlage für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Brandenburg zu schaffen.

Seit 2013 erbringen wir Planungsleistungen dieser Art. Mit dem neuen Geschäftspartner konnten wir nun unser Bearbeitungsgebiet im Land Brandenburg ausdehnen.

19.12.2014

VERMDOK bringt Verhandlungen mit Stadler Altenrhein erfolgreich zum Abschluss

Nach einer Vielzahl von Gesprächen und mehreren Verhandlungsrunden wurden nun die Vertragsgespräche mit Erfolg abgeschlossen. Im Frühjahr 2015 wird VERMDOK erstmals in der Schweiz tätig werden. Die angebotenen Lasertracker-Dienste konnten überzeugen und werden beim anstehenden Projekt „Albula-Gliederzüge Rhätische Bahn“ zum Einsatz kommen. Zur Umsetzung der Messaufgaben werden Geräte vom Typ Leica Absolute Tracker AT901-LR genutzt.

Vereinbart wurde eine Pilotphase, welche die ersten zwölf Wagenkästen umfassen wird. In dieser Phase soll u.a. überprüft werden, ob sich das am Standort Altenrhein neue Verfahren der Bohrpunktpositionierung in die vorhandenen Abläufe reibungslos integrieren lässt und dabei zeitgleich die geforderten Qualitätswerte kontinuierlich erreicht werden. Im Anschluss an diese Pilotphase sollen erneut Gespräche stattfinden, mit dem Fokus auf eine fortgesetzte Zusammenarbeit.

Das Stadler-Werk in Altenrhein am Bodensee gilt als Kompetenzzentrum für Doppelstock-Triebzüge. Ebenso werden an diesem Standort Reisezugwagen und Straßenbahnen gefertigt. Darüber hinaus ist hier die Entwicklung der mechanischen Fahrzeugkonzepte, wie z. B. Wagenkastenstrukturen, angesiedelt.

14.10.2014

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Industrievermessung

Ab sofort suchen wir Unterstützung im Bereich Industrievermessung. Wenn Sie bereits Projekterfahrung mit Lasertrackern gesammelt haben, sich mit PolyWorks auskennen und Mobilität für Sie selbstverständlich ist, dann sollten wir uns unterhalten. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

29.09.2014

VERMDOK bewertet Teilnahme an InnoTrans als Erfolg

Die 10. InnoTrans hat viele Rekorde gebrochen. Fast 2.800 Aussteller haben sich vor über 130.000 Fachbesuchern auf mehr als 100.000 m² Ausstellungsfläche präsentiert.

Für uns war diese Messe ein voller Erfolg. Mit Vertretern bedeutender nationaler und internationaler Schienenfahrzeughersteller kamen wir ins Gespräch und konnten vielversprechende Kontakte knüpfen, bestehende Kontakte ausbauen und Möglichkeiten für gemeinsame Projekte oder Kooperationen ausloten. Neben den großen Herstellern lag unser Fokus ebenso auf den Zulieferern, denn auch hier müssen vielfältige hochgenaue Messaufgaben gelöst werden. In diesen Gesprächen wurde oftmals deutlich, dass der Einsatz von Lasertrackern durch unser Personal eine optimale Lösung darstellen kann.

23.09.2014

VERMDOK zieht positives Resümee vom ersten Messetag

Die InnoTrans 2014 ist eröffnet! Erstklassige Gespräche und viele neue Kontakte prägten unseren Messeauftakt. Vertreter der großen Schienenfahrzeughersteller waren interessiert an den von uns angebotenen messtechnischen Dienstleistungen. In Präsentationen zeigten wir, welche Präzisionsaufgaben wir mit dem Lasertracker AT901-LR schnell und professionell lösen können. Für die nächsten Messetage sind weitere Gespräche mit Schienenfahrzeugherstellern und Unternehmen der Zulieferbranche geplant und terminiert.

Möchten auch Sie uns besuchen? Sie finden uns in Halle 21, Stand 303.

06.09.2014

VERMDOK ist Gastgeber für Kunstausstellung

Kunst hat bei VERMDOK Tradition. In den vergangenen Jahren fanden abwechselnde Kunstausstellungen in unserem Unternehmen statt. Aktuell schmücken Werke der Berliner Künstlerin Nina Weitzner unsere Räume. Bei der Schaffung der bei uns ausgestellten Radierungen und Monotypien ließ sich die Künstlerin von Romanen des schwedischen Autors Lars Gustafsson inspirieren. So entstanden Darstellungen, die Wechselwirkungen zwischen Raum, Zeit und deren Betrachter wiederspiegeln.

Es fand ein reger Austausch zwischen der Künstlerin und den geladenen Gästen und Freunden des Unternehmens statt. Vor allem unser Ehrengast, der Maler und Autor vieler Kunst- und Fachbücher, Herr Franz Ehmke, konnte den jüngeren Teilnehmern zahlreiche interessante Details über alte Berliner Bauwerke verraten.

13.08.2014

VERMDOK zeigt Entwürfe des Standdesigns für die InnoTrans

Die Entscheidung zum Design unseres Messestandes für die InnoTrans in Berlin ist gefallen. Oben abgebildet sehen Sie die finalen Entwürfe. Große Flächen und die Farben orange und weiß werden dominieren.

Wir freuen uns, Sie vom 23.-26.09.2014 persönlich auf unserem modernen Stand in Halle 21 zu begrüßen. 

24.07.2014

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Industrievermessung

Ab sofort suchen wir Unterstützung im Bereich Industrievermessung. Wenn Sie bereits Projekterfahrung mit Lasertrackern gesammelt haben, sich mit PolyWorks auskennen und Mobilität für Sie selbstverständlich ist, dann sollten wir uns unterhalten. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

17.07.2014

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Grunderwerb

Wir haben ab sofort eine Stelle im Bereich Grunderwerb zu besetzen. Wenn Sie sich im Bereich des Flächenmanagements gut auskennen, bereits vertiefte Erfahrungen im Umgang mit dem Grundbuch sammeln konnten oder eine Ausbildung in der Vermessungstechnik erfolgreich abgeschlossen haben, dann sollten wir uns unterhalten. Lesen Sie unsere Stellenanzeige. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

14.07.2014

VERMDOK bringt neue Imagebroschüre für den Bereich Industrievermessung heraus

Bei uns hat sich viel getan, seitdem wir das Feld der Industrievermessung mit Lasertrackern für uns erschlossen haben. Grund genug, die Imagebroschüre dieses Bereichs zu überarbeiten und in ein umfangreicheres und informativeres Gewand zu stecken. Sind Sie neugierig geworden? Dann wagen Sie doch einen Blick.

28.05.2014

VERMDOK programmiert für das brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege

Für das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum in Zossen (BLDAM) werden wir für einen Teil des mehrere Millionen Exponate umfassenden Datenbestandes eine neue Datenbankanwendung entwickeln. Während des laufenden Betriebes werden die Daten der für Restaurierungsarbeiten vorgesehenen oder sich in Restaurierung befindlichen Exponate in eine neue Datenbank migriert. Mit der auf MS Access basierenden neuen Anwendung erhält des BLDAM eine effizientere Struktur der vielfältigen archäologischen Daten.

Durch uns wird dabei ein zukunftsfähiges Datenmodell entworfen und implementiert, dass eine spätere Überführung des Datenbestandes in frei skalierbare Webdatenbanken problemlos ermöglicht. Gleichzeitig werden die Voraussetzungen geschaffen, in einem Folgeschritt die Anbindung der Daten an ein GIS zu realisieren, um den Fachdaten einen Raumbezug zu geben.

21.05.2014

VERMDOKs Vorbereitungen für InnoTrans laufen auf Hochtouren


Nur noch vier Monate bis die InnoTrans 2014 in Berlin ihre Tore öffnet. Die Arbeiten für einen erfolgreichen Messeauftritt laufen bei uns derzeit auf Hochtouren: Finalisierung und Umsetzung des modernen Standdesigns, Terminvereinbarungen sowie Vorbereitungen der Präsentationen stehen aktuell im Fokus.

Wir laden Sie schon heute ein, uns auf der internationalen Leitmesse für Bahntechnologie während der Fachmessetage vom 23. bis zum 26.09.2014 zu besuchen. Lassen Sie sich unser innovatives Verfahren zur Bohrlochpositionierung vorführen und fordern Sie unsere Experten mit Ihren Problemstellungen aus dem Bereich der 3D-Messtechnik. Sie finden uns in Halle 21 auf Stand Nr. 303. Bereits heute können Sie uns auf dem virtuellen Marktplatz der InnoTrans einen Besuch abstatten.

02.04.2014

VERMDOK erbringt Planungsleistungen für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Berlin

Im Auftrag der BEGA.tec GmbH Berliner Gasanlagen - Messtechnik führen wir im Versorgungsgebiet der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG im Land Berlin Planungsleistungen für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes durch. Hierbei sind u.a. Genehmigungen und Auskünfte von Trägern öffentlicher Belange und anderen Leitungsbetreibern einzuholen, der künftige Trassenverlauf zu planen und abzustimmen sowie Grundstücksverhandlungen mit betroffenen Flurstückseigentümern zu führen.

Durch uns wird sichergestellt, dass die Ausführungsplanung nach den Richtlinien der NBB fach- und termingerecht zum Erfolg geführt wird, um damit die Grundlage für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes im Land Berlin zu schaffen.

Seit 2013 erbringen wir bereits im Land Brandenburg Planungsleistungen dieser Art. Mit dem neuen Geschäftspartner konnten wir nun unser Bearbeitungsgebiet auf das Land Berlin ausdehnen.

25.03.2014

VERMDOK stellt Raum- und Gebäudebuch der Staatsbibliothek zu Berlin fertig

Für die Staatsbibliothek zu Berlin Haus „Unter den Linden“ haben wir das digitale Raum- und Gebäudebuch (RGB) des 1. Bauabschnitts an das Bundesamt für Bauwesen- und Raumordnung übergeben. Das RGB enthält für eine Bruttogeschossfläche von über 50.000 m² neben CAD-Daten auch vielfältige Informationen zu den Ausstattungen in alphanummerischer Form. Die Daten wurden vor Ort mit einer eigens hierfür entwickelten Datenbankapplikation erfasst. Die Verknüpfung von CAD und Alphanumerik wurde in Nemetschek Allplan vorgenommen.

Noch in diesem Jahr werden wir voraussichtlich mit der Erfassung für das RGB des 2. Bauabschnitts beginnen.

17.03.2014

VERMDOK rüstet Vermessungssparte mit FARO-Laserscanner aus

Ab sofort steht uns mit dem FARO Focus3D 120 ein High-End-Laserscanner für die Bauteil- und Bestandsdokumentation im Innen- und Außenbereich zur Verfügung. Durch die Nutzung dieses Systems können wir unterschiedlichste Aufgabenstellungen aus den Bereichen Bauwesen und Architektur sowie Anlagen- und Maschinenbau nun schneller und mit anschaulicheren Ergebnissen für Sie lösen; dazu zählen u.a. Fassadenaufmaße, Erzeugung von Grundrisszeichnungen oder die Generierung von Schnitten und Ansichten.


Mit einer Reichweite von 120 m und einer Messrate von fast 1 Million Punkten pro Sekunde gehört der Scanner zu den modernsten Vermessungsgeräten dieser Art. Parallel zum geometrischen Umgebungsscan wird innerhalb von 5 min auch eine fotorealistische Aufnahme der Szene mittels der integrierten Farbkamera erstellt.

07.03.2014

VERMDOK erhält beim diesjährigen Überwachungsaudit positives Feedback

Das Resümee des diesjährigen Überwachungsaudits fiel sehr positiv aus – unser Zertifikat behält unverändert seine Gültigkeit. Im Ergebnis der eintägigen Begutachtung zur Systemförderung stellte die DQS fest, dass das eingeführte Managementsystem in allen Unternehmensbereichen erfolgreich Anwendung findet. Unser Zertifikat zum Download finden Sie auf der Seite Qualitätsmanagement.

20.01.2014

VERMDOK präsentiert Industrievermessung auf neuer Website

Unter industries.vermdok.de ist ab sofort unser Leistungsbereich der Industrievermessung mit einer eigenen Internetpräsenz vertreten. Eine 3D-Animation zeigt unseren Einsatz bei der STADLER Pankow GmbH. Weitere Informationen finden Sie zu den vielfältigen Einsatzmöglichen des Lasertrackers sowie zu ausgewählten durchgeführten Projekten. Ebenso ist unser Equipment zu sehen, das im Bereich der Industrievermessung eingesetzt wird.

07.01.2014

VERMDOK sucht Azubis für die Fachrichtung Vermessung

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 01.09.2014 suchen wir junge Menschen, die sich für das weite Feld der Vermessung interessieren. Bei uns lernen Sie neben der herkömmlichen Bauvermessung auch die Präzisionsvermessung mit Lasertrackern sowie den Bildflug mit Minidrohnen kennen. Neben guten schulischen Leistungen sind bei uns auch jene Eigenschaften gefragt, die ein Vermesser unbedingt mitbringen sollte: Robustheit, Teamdenken, sicheres Auftreten. Unsere Stellenanzeige finden Sie hier.

19.12.2013

VERMDOK wird Rahmenvertragspartner der NBB

Nach mehreren Runden wurden nun die Verhandlungen mit der Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG über einen zweijährigen Rahmenvertrag für Vermessungsleistungen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Beginnend ab dem 01.01.2014 wird VERMDOK bei Um-, Neu- und Ausbaumaßnahmen des Gasversorgungsnetzes der NBB im Berliner Stadtgebiet vermessungstechnische Leistungen erbringen.

04.12.2013

VERMDOK gewinnt Ausschreibung zur Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen

Bei einer öffentlichen Ausschreibung des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg von Berlin konnten wir uns mit einem wirtschaftlichen, konzeptionell überzeugendem sowie den besonderen Anforderungen des Auftraggebers entsprechendem Angebot durchsetzen. Zu Gute kamen uns ebenfalls die gesammelten Erfahrungen und die zufriedenen Kunden aus einer Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Projekte im Bereich Flucht- und Rettungsplanerstellung basierend auf der DIN ISO 23601.

Im Zuge dieses Vorhabens sind durch uns in ca. 150 öffentlichen Gebäuden mit einer Gesamt-BGF von über 330.000 m² die Flucht- und Rettungswegsituation zu erfassen und mehr als 1.000 Pläne in einem engen Abstimmungsprozess mit dem Auftraggeber zu erstellen.

03.12.2013

VERMDOK wird Gastgeber der 2. Sitzung des BVMW-Arbeitskreises „Immobilien“

Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. ist durch eine Vielzahl von Mitgliedern aus den Bereichen Bau, Bauplanung und -betreuung, Architektur, Immobilienverkauf und -verwaltung sowie weiteren verwandten Interessengruppen der Arbeitskreis „Immobilien“ ins Leben gerufen worden.

Die 2. Sitzung, welche am 21.01.2014 in unserem Hause stattfinden wird, soll der strategischen Ausrichtung des Arbeitskreises, der Intensivierung bestehender Kontakte sowie der ersten Planung von Veranstaltungen mit Außenwirkung dienen.

26.11.2013

VERMDOK mit eigenem Messestand auf der InnoTrans vertreten


In der Zeit vom 23. bis zum 26. September nächsten Jahres lädt die InnoTrans 2014 ein, die neuesten Trends und Entwicklungen im Schienenfahrzeugsektor hautnah zu erfahren sowie Geschäftskontakte zu knüpfen und zu intensiveren.

VERMDOK wird erstmals auf dieser Messe mit einem eigenen Stand vertreten sein und hier sein innovatives Verfahren zur Ablösung der Bohrschablonennutzung beim Innenausbau von Schienenfahrzeugen dem interessierten Fachpublikum vorstellen.

 

 

20.08.2013

VERMDOK erweitert mit dem PROBEscanner sein Fähigkeitsspektrum

Mit der Ergänzung unseres Gerätepools um den PROBEscanner for Leica T-Probe vergrößern wir das Feld der Einsatzgebiete unserer Lasertracker. Der von der Firma Steinbichler Optotechnik GmbH entwickelte Scanner wurde speziell mit einer Schnittstelle für die Leica T-Probe versehen und ermöglicht so ein hochgenaues, schnelles und berührungsloses Scannen von Oberflächen und Objekten auch an schwer zugänglichen Orten.

Mit einer Messrate von 64.000 Punkten pro Sekunde und einer Genauigkeit von 40 µm sind in Kombination mit dem AT901-LR Oberflächenscanns in einem Messvolumen von bis zu 30 m ohne Neupositionierung des Lasertrackers möglich.

31.07.2013

VERMDOK fördert den IFV BAHNTECHNIK als Mitglied im Firmenförderkreis

Wir sind dem Interdisziplinären Forschungsverbund Bahntechnik e.V. beigetreten, um in einen noch intensiveren Austausch mit Vertretern der Bahnbranche zu treten. Unser primäres Ziel hierbei ist die Erschließung weiterer Einsatzmöglichkeiten der Präzisionsvermessung im schienengebundenen Fahrzeugbau. Ebenfalls soll zusammen mit dem IFV geprüft werden, inwiefern Forschungsprojekte in diesem Anwendungsbereich hochgenauer Messtechnik angestoßen werden können.

27.05.2013

Stellenausschreibung Baumkontrolleur/-in

Zur Verstärkung im Bereich Baumkataster/Baumkontrolle suchen wir für aktuelle und zukünftige Projekte personelle Unterstützung. Die Stellenanzeige finden Sie hier.

16.05.2013

VERMDOK erbringt Dienstleistungen im Grunderwerb für das Verkehrsprojekt der Deutschen Einheit 8

Im Rahmen des 4-gleisigen Ausbaus der Strecke Nürnberg – Ebensfeld hat die DB ProjektBau GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG, VERMDOK mit der Vorbereitung des Grunderwerbs für einen der nächsten Bauabschnitte beauftragt. Das von VERMDOK zu bearbeitende Teilstück umfasst den Streckenabschnitt im nördlichen Stadtgebiet von Erlangen sowie die angrenzenden Gemarkungen Bubenreuth und Teile des Streckenabschnitts in Baiersdorf.

Bestandteil dieses ca. 8 km langen Abschnitts ist neben dem Ausbau der Strecke für den europäischen Hochgeschwindigkeitsverkehr (ICE-Verbindung Berlin – Nürnberg – München) gleichzeitig der Ausbau der Infrastruktur für die S-Bahn auf dem entsprechenden Streckenabschnitt. VERMDOK wird für dieses Vorhaben ein Projekt-Büro in Nürnberg eröffnen, um eine möglichst hohe Präsenz vor Ort und eine enge Verbindung zu Eigentümern und allen übrigen Beteiligten zu gewährleisten.

03.05.2013

Vermessung von Industrierobotern

Im Auftrag der preccon Robotics GmbH haben wir die Vermessung und Kalibrierung von Industrierobotern vom Typ Stäubli RX130 mit unserem Lasertracker begleitet. Nach der Orientierung des AT901 im Koordinatensystem der Fertigungszelle, steuerten die Roboterarme vordefinierte Posen an, die von uns vermessen wurden. Die gewonnenen Daten dienten der Neuausrichtung der Roboter. Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand in der kurzen Vorbereitungsphase und dem engen Zeitfenster für die Durchführung der Vermessungsarbeiten – diese mussten in den Nachtstunden erfolgen und abgeschlossen werden, um Verzögerungen oder einen Stillstand im Produktionsablauf tagsüber zu verhindern.

14.03.2013

Systembegutachtung unseres Qualitätsmanagementsystems

Qualitätsmanagementsysteme, die gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert sind, müssen nach erfolgreicher Zertifikatserteilung jährlich durch eine akkreditierte Stelle auf ihre Wirksamkeit hin untersucht und bewertet werden. Dies geschah nun bei VERMDOK – mit Erfolg. Die DQS bestätigt uns einen fest etablierten Qualitätsgedanken im Unternehmen, getragen von einer hohen Kundenorientierung und motivierten Mitarbeitern. Unser Zertifikat zum Download finden Sie hier.

20.02.2013

VERMDOK bei PCK Raffinerie GmbH in Schwedt

Mit der PCK haben wir einen weiteren Geschäftspartner im Bereich Industrievermessung gewonnen. Hier kommt unser Lasertracker AT901-LR zum Einsatz, um die für den Austausch einer Turbine geforderte Genauigkeitsstufe zu erreichen, die mit einem herkömmlichen Präzisionstachymeter nicht zu realisieren ist. Als Grundlage haben wir die alte Turbine mittels einer Einzelpunktaufnahme während der Demontage vermessen. Diese Soll-Daten werden bei der Einrichtung des neuen Modells genutzt, um den Zielstandort mit der geforderten Genauigkeit anzuzeigen.

18.12.2012

VERMDOK macht Schule – Facility Management-Aufmaß der Hamburger Schulen

Die Vermessung von mehr als 30 Schulen im Auftrag der SBH I Schulbau Hamburg ist erfolgreich abgeschlossen. In gut acht Wochen wurden durch uns über 230.000 m² Grundfläche vermessungstechnisch erfasst, aufbereitet und als Grundrisspläne in digitaler Form dem Projektsteuerer Planquadrat 4 übergeben. Die Herausforderungen bei diesem Projekt waren in erster Linie organisatorischer Natur. Eine sehr kurze Vorbereitungsphase bis zum heißen Projektstart sowie unterschiedliche Anpassungen während des laufenden Einsatzes verlangten von allen Beteiligten ein hohes Maß an Flexibilität, um das Gelingen sicherzustellen.

14.12.2012

VERMDOK schließt Rahmenvertrag mit der STADLER Pankow GmbH

Nach dem für beide Seiten sehr zufriedenstellendem Verlauf des Pilotprojektes in den vergangenen Monaten wurden die Vertragsverhandlungen für einen Rahmenvertrag zwischen der STADLER Pankow GmbH und VERMDOK erfolgreich zum Abschluss gebracht. VERMDOK wird STADLER beim vorbereitenden Innenausbau von Rohbauwagenkästen mehrerer Serien (u.a. der FLIRT-Reihe) vermessungstechnisch mit dem Einsatz von Lasertrackern unterstützen. Um die geforderten Genauigkeiten zu erzielen, werden Geräte vom Typ AT901-LR eingesetzt.

27.10.2012

Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier

VERMDOK hat am 29. Hallenfußballturnier der Berliner Vermessungsstellen teilgenommen und einen guten 4. Platz belegt. Diesjähriger Titelträger ist die Ingenieursozietät Rek • Wieck • Dr. Schwenk. Wir gratulieren recht herzlich. Ein Dankeschön geht an den Veranstalter ÖbVI-Büro Dr. Borgmann.

17.09.2012

Lasertracker AT901 bei VERMDOK im Einsatz

Mit der Erweiterung unseres Gerätepools um einen Leica Absolute Tracker AT901-LR in Kombination mit der Leica T-Probe sind wir nun mit präzisester und innovativster Technik im Bereich der Industrievermessung tätig. Die Vorteile des Lasertrackers sind vielfältig. Genauigkeiten im Submillimeterbereich sowie übereinstimmende und wiederholbare Messresultate bei konstanten Rahmenbedingungen eröffnen verschiedenste Einsatzmöglichkeiten im Fahrzeug- und Anlagenbau. Ausführlichere Informationen zur Industrievermessung finden Sie demnächst auf unserer Website.

20.08.2012

VERMDOK für die STADLER Pankow GmbH tätig

Mit der STADLER Pankow GmbH hat VERMDOK erstmals einen Partner im schienengebundenen Fahrzeugbau gewonnen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Optimierung bestehender Prozesse im vorbereitenden Innenausbau von Rohbauwagenkästen durch den Einsatz modernster Vermessungstechnik. Eine Messungenauigkeit von höchstens 0,5 mm sowie eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des eingesetzten Systems waren neben flexibel einsetzbarem Personal die Grundvoraussetzungen für dieser Kooperation.

Die STADLER Pankow GmbH ist das deutsche Unternehmen der Schweizer Stadler Rail Group, dem Systemanbieter für kundenspezifische Lösungen im Schienenfahrzeugbau. Neben den Standorten in der Schweiz und in Deutschland befinden sich auch Standorte u.a. in Tschechien, Italien, Polen, Ungarn, Algerien und Österreich. Gruppenweit werden rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Einige der bekanntesten Fahrzeugfamilien der Stadler Rail Group sind der Gelenktriebwagen GTW, der Regio Shuttle RS1, der FLIRT und der Doppelstocktriebzug KISS im Vollbahnenbereich.

31.05.2012

Diskussion über die Zukunft des Flughafenareals in Tegel

Der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft zu Gast bei VERMDOK

100 Interessierte, darunter viele Partner unseres Unternehmens, waren gekommen, um anlässlich unseres Beitritts zum Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) über die Zukunft des Tegeler Flughafenareals zu diskutieren. Die Reinickendorfer Bezirksstadträte Martin Lambert und Uwe Brockhausen, der zuständige Leiter des BVMW-Bezirksverbandes Christian Würzburg sowie Hardy Rudolf Schmitz von der Tegel Projekt GmbH gaben spannende Einblicke in die Debatte über eine Nachnutzung des Flughafens. Den Teilnehmenden wurde deutlich, wie langwierig, aber auch chancenreich sich der Aufbau eines möglichen Technologieparks in Tegel gestaltet. Anlass der Veranstaltung war das 15-jährige Bestehen unseres Unternehmens.

31.05.2012

VERMDOK feiert 15jähriges Firmenjubiläum zusammen mit dem BVMW

31.05.2012

VERMDOK präsentiert neues Logo und Relaunch der Website

15.03.2012

VERMDOK lässt sein Qualitätsmanagementsystem gem. DIN EN ISO 9001:2008 erfolgreich zertifizieren

05.03.2012

VERMDOK sucht Verstärkung für das Team Grunderwerb

24.12.2011

VERMDOK wünscht allen Geschäftspartnern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2012

04.10.2011

VERMDOK sucht Azubis für die Vermessungstechnik

30.09.2011

VERMDOK erhält den Zuschlag für die Erstellung eines Raum- und Gebäudebuches der Staatsbibliothek Berlin